Öl- und Gasheizungen

Nach wie vor sinnvoll

Trotz den vielen Vorteilen und der Popularität des Heizens mit erneuerbaren Energien sind auch konventionelle Öl- und Gasheizungen nach wie vor notwendig und richtig eingesetzt auch sinnvoll.

Dank einer neuen Brennwerttechnologie wurden Öl- und Gasheizungen der neusten Generation umweltfreundlicher und wirtschaftlicher.

Ein neues Brennwertgerät entzieht derselben Menge Heizöl oder Gas mehr Wärme als ein herkömmlicher Niedertemperaturkessel. Dies passiert indem die Brennwerttechnik verbessert wurde und heute auch die Abgaskondensationswärme zur Wärmeerzeugung wiederverwendet wird. So sind Ölbrenner effizienter und entsprechend umweltschonender geworden, da sie mit dieser Methode weniger Schadsoffe und CO2 ausscheiden.

Für die Ableitung der kühlen Abgase aus Brennwertkesseln genügen Kunststoffrohre. Bei der Anpassung alter Kamine an die heutige Brennwerttechnik werden in der Regel entsprechende Abgasleitungen einfach in den bestehenden Kamin eingezogen.

Öl, Gas, Erneuerbare Energien — Elcotherm AG, Horw
Öl, Gas, Wärmepumpe, Solar und Holz — Hoval Herzog AG, Meilen
Kamine — Müller Kamine AG – Ittigen und Stans