Blitzschutz

Gewitter sind in unserer Region nichts Aussergewöhnliches. Neben viel Regen und Donner bringen Gewitter und Unwetter auch Blitze mit sich. So faszinierend dieses Naturschauspiel auch sein mag, wo ein Blitz zischt und den Himmel erhellt, da schlägt unweigerlich auch irgendwo ein Blitz ein, immer wieder auch in Wohnhäuser, Bauernhöfe oder Industriebauten. Blitzeinschläge setzen eine enorme elektrische Kraft frei, welche im betroffenen Einschlagobjekt elektronische Geräte beschädigen oder gar zerstören können. Im schlimmsten Fall fängt das Gebäude gar Feuer und brennt teilweise oder ganz ab. Ohne funktionierenden Blitzschutz ist jedes Haus, jede Scheune und jede Fabrik gefährdet. Aus diesem Grund ist es sehr zu empfehlen, sich mit einer Blitzschutzanlage gegen Einschläge zu schützen. Genauso wichtig ist es aber auch, die Anlage regelmässig – alle 10 Jahre – zu kontrollieren. Denn eine mangelhaft funktionierende Blitzschutzanlage ist kein Garant zur Sicherung des Gebäudes.

Seit dem 1. September 2018 ist die Hans Burri AG keine anerkannte Kontrollfirma mehr. Aufgrund des nur kleinen Arbeitsvolumens in diesem Bereich, haben wir uns entschlossen, die entsprechende Lizenzierung nicht zu verlängern und können Ihre Blitzschutzanlage zuküftig nicht mehr selber warten.

Sehr gerne empfehlen wir für die Kontrolle und Wartung Ihrer Blitzschutz-Anlage aber unsere Partnerfirma Müller Bauspenglerei, Ruswil.

Müller Bauspenglerei, Ruswil

BlitzschutzBlitzschutzSchema BlitzschutzSchema Blitzschutz